Peter Speth (KV Miltenberg) hat eine Petition an den Bundesrat verfasst und bittet um Unterstützung.

Trotz der großen Proteste wird das Wirtschafts- und Handelsabkommen der EU mit Kanada, kurz Ceta, seit Oktober 2016 vorläufig angewandt. Von der EU wurde der Bundesrat aufgefordert, den Beschlss zur Ratifizierung zu fassen. Die Petiton fordert, den Schwebezustand für CETA durch Ablehnung des Abkommens zu beenden. CETA dient letztlich nur einer absolut freien Marktwirtschaft.

Sie können die Petition unterstützen: hier

Die ÖDP Unterfranken verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen