Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Wochenende am Perth Inch

Leonie Kapperer, Bernhard Schmitt und Lothar Blatt fordern in Eilantrag Sperrstunde am Perth Inch, Flaschenverbot und Bewirtschaftung durch Gastronomen.

Übergriffe auf Polizisten, Müllberge, alkoholische Exzesse und Drogenkonsum – so lassen sich die Zustände am Perth Inch derzeit charakterisieren. Daher haben die beiden ÖDP-Stadträte Bernhard Schmitt und Leonie Kapperer zusammen mit dem UBV-Vertreter Lothar Blatt einen Eilantrag im Rathaus eingereicht. Sie fordern eine Sperrstunde wie in Biergärten, ein Flaschenverbot und eine Bewirtschaftung des Perth Inch durch einen Aschaffenburger Gastronomen. Denn Zusammenkünfte an diesem beliebten Treffpunkt sollen weiterhin möglich sein – nur nicht in der oben beschriebenen Art und Weise.

Katrin Bauer (Kreisschriftführerin)


Die ÖDP Unterfranken verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen