Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Mechthild Hofner und Doris Krampfl nominiert

Landtags- und Bezirkstagswahl am 28.9.2008: ödp-Mitglieder stellen am 2. April einstimmig Mechthild Hofner als Direktkandidatin für die Landtagswahl und Doris Krampfl als Direktkandidatin zur Bezirkstagswahl auf

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) geht mit zwei Stimmkreisbewerberinnen in den kommenden Wahlkampf zur Landtags- und Bezirkstagswahl am 28.9.2008. Die ödp-Mitglieder nominierten in der Aufstellungsversammlung am 2. April in der Gaststätte Zieglerbräu in Dachau Mechthild Hofner aus Karlsfeld als Direktkandidatin für die Landtagswahl und Doris Krampfl aus Sulzemoos als Direktkandidatin für die Bezirkstagswahl. "Ich freue mich, dass wir diesmal zwei engagierte ödp-Frauen als Direktkandidatinnen gewinnen konnten", sagte ödp Kreisvorsitzender Adrian Heim bei der Vorstellung der Kandidatinnen.

 

 

Mechthild Hofner ist 42 Jahre alt, verheiratet und hat vier Kinder. Sie ist Hebamme und Heilpraktikerin und seit 6 Jahren Gemeinderätin und Umweltreferentin in Karlsfeld. Bei der Kommunalwahl am 2. März wurde sie für die ödp in den Dachauer Kreistag gewählt. Als Direktkandidatin möchte sie die Positionen der ödp zu landespolitischen Themen bei den Wählern bekannt machen und dazu beitragen, die 5% Hürde bei der Landtagswahl zu überspringen. Mechthild Hofner setzt sich für Gentechnikfreie Lebensmittel ein und kämpft gegen die 3. Startbahn am Flughafen München. Im Bereich der Familienpolitik wirbt Sie für das ödp-Modell eines Erziehungsgeldes, das den Eltern eine echte Wahlfreiheit zwischen häuslicher Erziehung und externer Kinderbetreuung gibt.

 

 

Doris Krampfl ist 44 Jahre alt und verheiratet. Die gelernte Steuerfachgehilfin wohnt in Sulzemoos. Sie ist seit 3 Jahren stellvertretende Kreisvorsitzende der ödp im Landkreis Dachau. Als betroffene Mutter mit vier Kindern war sie eine der Klägerinnen bei der Popularklage vor dem bayerischen Verfassungsgerichtshof gegen das familienfeindliche Büchergeld. Neben ihrem Engagement für eine intakte Umwelt sind Familienpolitik und der Schutz der Schwachen in unserer Gesellschaft Schwerpunkte ihres politischen Interesses.

 

 

Als Delegierte für den Parteitag zur Aufstellung der oberbayerischen ödp Wahllisten wurden Adrian Heim, Doris Krampfl und Georg Weigl gewählt. Die Delegierten werden beim Aufstellungsparteitag am 26. April in Unterschleißheim über die Listenplatzierung der Kandidatinnen und Kandidaten aus ganz Oberbayern mitbestimmen.

 

Adrian Heim

 

ödp Dachau


Die ÖDP Unterfranken verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen