ÖDP-Podiumsdiskussion: „Grundeinkommen – Vision oder Utopie?“

ÖDP Kreisverband München Land

05.06.2018
19:00 - 20:00 Uhr
beim Weißbräu, in Deisenhofen, Hubertusplatz 5

Für die einen ist das Grundeinkommen der Schlüssel dazu, allen Menschen eine würdige Existenz, unabhängig von Erwerbsarbeit zu ermöglichen. Weniger Wachstum und höhere Produktivität infolge der Digitalisierung machen es ohnehin notwendig, Einkommen und Arbeit zu entkoppeln, so die Befürworter. Für die anderen ist es eine unrealistische Idee, die in eine Mangelwirtschaft führt und nicht finanzierbar ist. Wer geht dann noch arbeiten, und wer soll das bezahlen - halten die Kritiker entgegen. Die ÖDP stellt sich dieser spannenden und hochaktuellen Frage.

Manfred Link und Bernhard Suttner erörtern Pro und Kontra zum Thema Grundeinkommen, Manfred Link ist Mitglied im Arbeitskreis "Humanökologisches Grundeinkommen der ÖDP". Bernhard Suttner ist ehemaliger bayerischer Landesvorsitzender der ÖDP. Die Diskussion wird moderiert von der ÖDP Bezirkstagskandidatin Katharina Graunke.

Die ÖDP Unterfranken verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen